Allgemeine Infos

Jetzt haben Sie sicher sehr viele neue Eindrücke gewonnen. Und neue Eindrücke bringen meist auch neue Fragen mit sich. Die Antworten zu den am häufigsten gestellten Fragen haben wir Ihnen hier noch einmal aufgeführt. Sollten Sie hier jedoch keine Antwort finden, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf....
» Was für Kosten kommen auf mich zu?
» Was benötige ich für den Start?
» Wie hoch ist die Verletzungsgefahr?
» Wann findet das Training statt?
» Hat man die Möglichkeit an Turnieren und Meisterschaften teilzunehmen?
» Ist mein Kind, bzw. bin ich als Vereinsmitglied versichert?
» Ab welchem Alter beginnen die Gruppen?
» Wo ist das Shintai-Dojo (Lage)?
» Was bedeutet Shintai-Dojo?
» In welchen Verbänden ist das Shintai-Dojo?
» Wie entstand das Logo vom Shintai-Dojo?
» Wo kann ich die Satzung einsehen und wo bekomme ich eine Beitrittserklärung?
 
Was für Kosten kommen auf mich zu?
  • Alle Gruppen bis 15 Jahre, 55,- Euro pro Quartal
  • Alle Gruppen ab 16 Jahre, 65,- Euro pro Quartal
  • KaJu-Do 45,- Euro pro Quartal
Was benötige ich für den Start?
  • Einen Budopass mit Jahressichtmarke (einmalige Kosten von ca. 10 - 15 €)
  • Einen Budoanzug. Erhältlich ab ca. 35 € (u.U. vergünstigt über den Verein beziehbar)
  • Für Wettkampfinteressierte eine Schutzausrüstung
Wie hoch ist die Verletzungsgefahr?
Die Gefahr von Verletzungen ist sehr gering, da durch die qualifizierten Trainer gewährleistet ist, dass ein möglichst risikofreies Training stattfinden kann. Auf Turniere und Wettkämpfe werden nur Mitglieder zugelassen die bereits Reife, Disziplin und natürlich auch eine gewisse Chance haben. Ausführliche Infos zu diesem Thema gibt jederzeit gerne der zuständige Trainer.
Wann findet das Training statt?
Hinweis: Während der Schulferien findet kein Training statt
Karate (Shotokan und Allstyle-Karate):

Dienstag:
19.30-21.00 Uhr Basis-Training, Erwachsene

Donnerstag:
18.00-19.30 Uhr Wettkampftraining, Anfänger + Fortgeschrittene, Kinder
19.30-21.00 Uhr Wettkampftraining, Anfänger + Fortgeschrittene, Erwachsene

Ju Jutsu:

Mittwoch:
16.30 bis 18:00 Uhr Techniktraining, Kinder
18.00 bis 20:00 Uhr Techniktraining, Wettkampftraining, Jugendliche + Erwachsene

All-Style:

Dienstag:
19.30-21.00 Uhr Basis-Training, Erwachsene

Donnerstag:
18.00-19.30 Uhr Wettkampftraining, Anfänger + Fortgeschrittene, Kinder
19.30-21.00 Uhr Wettkampftraining, Anfänger + Fortgeschrittene, Erwachsene

XMA:

Mittwoch:
20.00-22.00 Uhr Allround Freestyle Training

Freitag:
19.00-21.00 Uhr. Allround Freestyle Training

Aikido:

Dienstag:
19.30-21.00 Uhr Techniktraining, Erwachsene

Donnerstag:
19.30-21.00 Uhr Techniktraining, Erwachsene

KaJu-Do:

Donnerstag:
17.00-18.00 Uhr Basistraining, Kinder (5-8 Jahre)

Hat man die Möglichkeit an Turnieren und Meisterschaften teilzunehmen?
Selbstverständlich. Das Shintai-Dojo ist ohnehin sehr wettkampforientiert. Aus diesem Grunde ist der Verein auch in diversen Verbänden vertreten. Man kann sich individuell das Beste heraussuchen
Ist mein Kind, bzw. bin ich als Vereinsmitglied versichert?
Jedes eingetretene Vereinsmitglied ist versichert über den HSB (Hamburger Sport Bund)
Ab welchem Alter beginnen die Gruppen?
Das KaJu-Do-Training, das als Vorbereitung auf alle anderen Budosportarten gilt (siehe Erklärung » KaJu-Do), kann ab fünf Jahre besucht werden. Karate, Ju Jutsu und Judo ab acht Jahren.
Wo ist das Shintai-Dojo (Lage)?
Eine genaue Wegbeschreibung finden Sie in unserer Rubrik "Kontakt". » Wegbeschreibung
Was bedeutet Shintai-Dojo?
Shintai = Taktische Kampfbewegungen, Götter/Kriegerkörper
Dojo = Übungsstätte
Shintai-Dojo = Ort, an dem Kriegerkörper gemacht werden, bzw. taktische Kampfbewegungen eingeeübt werden.
In welchen Verbänden ist das Shintai-Dojo?
DKV, HKV, DJJV, HJJV, DSB, HSB, IMAF, MAA-International, IBF, WAKO
Wie entstand das Logo vom Shintai-Dojo?
Wo kann ich die Satzung einsehen und wo bekomme ich eine Beitrittserklärung?
Die Satzung gibt es » hier... die Beitrittserklärung » hier